Offener Altarfalz/Fensterfalz

Faltblätter mit Zweibruch-Altarfalz


Der Altarfalz, auch Zweibruch-Fensterfalz oder offener Altarfalz genannt, ähnelt den Flügeltüren eines Altars und gehört zu den Parallelfalzarten. Beim Altarfalz werden die äußeren Teile des Falzblattes ohne Überlappung zur Mitte gefalzt. Um ein Stauchen der zur Mitte gefalzten Seiten zu vermeiden müssen die eingeklappten Seiten verkürzt werden.

Bestellen Sie für einen optischen und haptischen Überblick einfach unseren Druckmusterfächer.

Faltblätter mit Altarfalz drucken lassen

Bevor Sie Ihre Falzflyer mit einem 2-Bruch Altarfalz drucken, müssen Sie zuerst Ihren Folder gestalten. Hierzu stehen wir Ihnen als – Ihr persönliches Druckportal – sehr gerne zur Seite und möchten Ihnen hier die passenden Informationen zur Verfügung stellen.

Was ist ein Altarfalz?

Der Altarfalz, auch Zweibruch-Fensterfalz oder offener Altarfalz genannt, ähnelt beim Öffnen den Flügeltüren eines Altars. Daher hat der Altarfalz auch seinen Namen. Die beiden äußeren Teile des Falzblattes werden ohne Überlappung zur Mitte gefalzt. Um ein Stauchen der zur Mitte gefalzten Seiten zu vermeiden müssen die eingeklappten Seiten etwas verkürzt werden.

Der offene Altarfalz ist etwas für kreative Köpfe. Durch ein pfiffiges Layout kann das Aufklappen des Flyers richtig spannend werden. Stellen Sie sich vor Sie drucken auf den beiden eingeklappten Seiten wirklich ein geschlossenes Fenster. Der Text bzw. Inhalt des Flyers, kann im zugeklappten Zustand nicht gelesen werden. Ihr Kunde muss also das „Fenster“ öffnen, um den Inhalt zu lesen. Mit einem kreativen Altarfalzflyer lassen Sie Ihre Konkurrenz im Regen stehen.

Welchen Materialien sind bestellbar?

Sie haben unter anderem die Möglichkeit Ihre Flyer auf Bilderdruckpapier drucken zu lassen. Für beschreibbare Falzflyer empfehlen wir die Faltblätter auf Naturpapier zu drucken. Als nachhaltige Online-Druckerei möchten wir Ihnen die Möglichkeit Ihre Flyer auf Recyclingpapier drucken zu lassen nicht nehmen. Zudem bietet flyerwire glänzendes oder mattes Papier als Bedruckstoff an. Entsprechende Materialien bietet flyerwire in der Regel ab 90 g/m² bis hin zu 300 g/m² an.

Welche Formate sind bei Fensterfalz-Flyer möglich?

Altarfalzflyer können Sie in quadratischen Formaten, wie z.B. Q5 (148 x 148 mm) und im Hochformat DIN A4 (210 x 297 mm) drucken. Viele Formate für Ihre Falzflyer sind natürlich auch im Querformat auswählbar.

Sollte Ihr gewünschtes Format oder Material nicht dabei sein, ist das auch kein Problem. Sehr gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles und kostenloses Angebot.

Unverbindliches Angebot anfordern

Wie gestalte ich einen Flyer mit Altarfalz?

Die Gestaltung Ihrer Druckdaten möchten wir Ihnen mit unseren Datenblättern „Infos zur Erstellung“ und „1:1-Vorlage“ so einfach wie möglich machen. Hier verraten wir Ihnen einige wichtigste Details:

  • Beachten Sie den Anschnitt von 3 mm.
  • Texte und Grafiken, die nicht angeschnitten werden sollen, müssen einen Sicherheitsabstand von 3 mm zum Rand haben.
  • Kontrollieren Sie die Position Ihrer Falze.
  • Wenn der Fensterfalz geschlossen ist, kann ein kleiner Spalt zwischen den beiden Seiten entstehen. Bitte beachten Sie das bei der Gestaltung.
  • Achten Sie auf die richtige Drehung Ihrer Seiten beim Falzflyer gestalten
  • Weitere Informationen zur Druckdatenerstellung finden Sie auch in unseren FAQ.

Haben Sie dennoch offene Fragen oder wünschen Sie eine individuelle Beratung, helfen wir Ihnen sehr gerne weiter. Haben Sie keine Angst uns per E-Mail unter info@flyerwire.de zu kontaktieren. Oder rufen Sie uns einfach an. Unsere Mitarbeiter am Telefon sind fachkompetente Mediengestalter und helfen Ihnen gerne auf dem Weg zu Ihrem Wunschprodukt.