Visitenkarten auf Chromosulfatkarton

Visitenkarten auf Chromosulfatkarton drucken lassen


Neu: Antibakterieller Lack!
Ab sofort bedrucken wir unsere Topseller (u.a. Artikel 30 und 45) mit dem innovativen und patentierten Schutzlack "Lock 3" der Firma Varcotec GmbH. Laut dem Hersteller reduziert dieser Lack Bakterien, Keime und Viren um bis zu 99,5 %!

Chromosulfatkarton bezeichnet einen einseitig oder beidseitig gestrichenen, hochwertigen Karton. Aufgrund der glatt gestrichenen Oberfläche wird eine kontrastreiche und brillante Farbwiedergabe ermöglicht. Der einseitig gestrichen Chromosulfatkarton ist auf der Rückseite beschreibbar und somit perfekt für Postkarten geeignet. Auch hat der Chromosulfatkarton durch den mehrlagigen Bogenaufbau und seiner meist hohen Grammatur sehr gute Eigenschaften für edle Visitenkarten.

Bestellen Sie für einen optischen und haptischen Überblick einfach unseren Druckmusterfächer.

Visitenkarten auf stabilen Karton

Bevor Sie Ihre Visitenkarte auf Karton drucken lassen, müssen Sie Ihre Visitenkarte gestalten. Hierzu möchten wir Ihnen als – Ihr persönliches Druckportal – sehr gerne zur Seite stehen und Ihnen passende Informationen zur Verfügung stellen.

Stabile Visitenkarten auf Karton drucken?

Einen Visitenkartendruck auf Chromosulfatkarton empfehlen wir, wenn Sie robuste Visitenkarten benötigen. Ein weiterer Vorteil liegt in der glatt gestrichenen Oberfläche des Kartons. So sind auch Bilder in einer sehr guten Detailschärfe abbildbar. Ein einseitig gestrichener Karton eignet sich besonders für beschreibbare Visitenkartenbonuskarten.

Was ist ein Chromosulfatkarton?

Ein Chromosulfatkarton hat meistens eine mittlere Grammatur von ca. 300 g/m² und ist aufgrund seiner Verarbeitung sehr stabil.

Bei der Herstellung werden die Holzschnitzel mehrere Stunden in Natronlauge erhitzt. Dieser Arbeitsschritt wird Sulfatverfahren genannt. Dabei löst sich das Stützmittel Lignin aus den Zellwänden und der Karton lässt sich leichter bearbeiten. Zudem ist Lignin ein Farbstoff, der Karton braun erscheinen lässt. Durch das Entfernen des Farbstoffes Lignin erhält der Chromusulfat- Karton seine natürliche Weiße.

Im Anschluss wird die Oberfläche des Kartons ein- oder beidseitig gestrichen. Je nach Qualität wird der Strich einmal oder in mehreren Schichten aufgetragen. Wird der Karton nur einseitig gestrichen, ist die Rückseite beschreibbar – perfekt für Postkarten oder beschreibbare Geschäftskarten geeignet.

Ein Chromosulfatkarton hat also eine glatte, weiße, angenehme Oberfläche und eignet sich besonders gut für edle Karten. Der Karton lässt sich zudem sehr gut falzen, rillen, stanzen und prägen.

Welche Materialien kann ich bedrucken?

Bei flyerwire stehen Ihnen eine Reihe Visitenkarten Materialien im Bereich Chromosulfatkarton zur Verfügung.

280g Incada Silk

Unser Incada Silk ist ein einseitig, doppelt gestrichener Chromokarton. Der doppelte Strich auf der Vorderseite ist seidenmatt. Zudem hat die Rückseite einen leichten Strich. Dennoch ist die Rückseite einwandfrei beschreibbar. Der Karton Incada Silk hat eine schöne homogene geschlossenen Oberfläche, eine gute Steifigkeit und hervorragende Weiterverarbeitungsmöglichkeiten. Optimal geeignet für Stempelkarten im Visitenkartenformat, beschreibbare Visitenkarten oder Bonuskarten.

300g Diplomat [Invercote Creato]

Der Chromosulfatkarton Invercote Creato ist der Klassiker schlechthin. Bei flyerwire nennen wir Ihn auch Diplomat. Wir bedrucken den Invercote Creato sowohl im Offsetdruck als auch im Digitaldruck. In welchem Druckverfahren Ihr Produkt produziert wird, können Sie der Materialbezeichnung entnehmen (300g Diplomat Digital [Invercote Creato] oder 300g Diplomat Offset [Invercote Creato]).

Der Invercote Creato ist ein beidseitig matt gestrichener Chromosulfatkarton für anspruchsvolle grafische Anwendungen. Der mehrlagige Bogenaufbau bietet eine überragende Festigkeit und Zähigkeit. Die glatte Oberfläche ermöglicht eine brillante Farbwiedergabe und makellose Folienkaschierungen. Zudem weist er ausgezeichnete Weiterverarbeitungseigenschaften für Falzen, Rillen und Stanzen auf.

Die Visitenkarten auf Invercote Creato im Offsetdruck werden bei flyerwire zusätzlich mit einem matten Dispersionslack veredelt. Dies schützt Ihre Visitenkarte vor Abrieb und bietet eine seidenmatte Optik.

330g Invercote G

Der Invercote G ist eine einseitig gestrichener und holzfreier Chromosulfatkarton mit mehrlagigem Bogenaufbau und 3-fach matt gestrichener Vorderseite. Die Rückseite ist einfach gestrichen. Der Invercote G hat seine Stärken in der hohen Steifigkeit, seiner sehr guten Bildwiedergabe und Lichtechtheit, seiner exzellenten Bedruckbarkeit und ist langlebig und strapazierfähig im Gebrauch.

Ihre Visitenkarten auf Invecote G werden zusätzlich mit einem glänzenden Drucklack veredelt. Dieser Schütz Ihre Visitenkarten vor Abrieb. Die Rückseite Ihrer Visitenkarte ist sehr gut beschreibbar. Der Invercote G eignet sich besonders gut für beschreibbare Geschäftskarten, Bonuskarten und auch Postkarten.

330g Symbol Card von Fedrigoni

Der umweltfreundliche Chromosulfatkarton. Unser Symbol Card von Fedrigoni ist ein einseitig und halbmatt gestrichener Chromosulfatkarton und vollständig biologisch abbaubar und recycelfähig. Die Vorderseite ist halbmatt gestrichen, die Rückseite ungestrichen und sehr gut beschreibbar.

Der Symbol Card Karton ist optimal für beschreibbare Karten und Bonuskarten im Visitenkartenformat geeignet.

Geschäftskarten gestalten

Bei der Gestaltung von Visitenkarten möchten wir Ihnen mit unseren Datenblättern „Infos zur Erstellung“ und „1:1-Vorlage“ eine bestmögliche Unterstützung und Anleitung zur Druckdatenerstellung bieten. Ein paar kleine Tipps geben wir Ihnen jedoch schon hier mit auf den Weg:

  • • Beachten Sie den Anschnitt von 3 mm.
  • • Texte und Grafiken, die nicht angeschnitten werden sollen, müssen einen Sicherheitsabstand von 3 mm zum Rand haben.
  • • Achten Sie auf die richtige Drehung Ihrer Seiten beim Falzflyer gestalten.
  • • Weitere Informationen zur Druckdatenerstellung finden Sie auch in unseren FAQ.

Haben Sie dennoch offene Fragen oder benötigen eine individuelle Beratung, helfen wir Ihnen sehr gerne weiter. Haben Sie keine Angst uns anzurufen oder anderweitig z.B. per E-Mail unter info@flyerwire.de zu kontaktieren. Unsere Mitarbeiter am Telefon sind fachkompetente Mediengestalter und helfen Ihnen gerne auf dem Weg zu Ihrem Wunschprodukt.